Der Zufall in unserer Welt schwindet: Im digitalen Zeitalter definieren streng determinierte Algorithmen zunehmend die global geltenden Normen, bis hinein in das kleinste Detail unseres täglichen Lebens. Jenseits der binären Codes existiert zunächst ein Vakuum – und das, was wir uns hier zu erschließen wagen. Sabine Wild erforscht mit den Fotografien der Serie SAME NAME diesen künstlerischen „Zwischenraum“ und lässt sich teilweise auf die Logik von Computern ein.

Dafür eliminiert sie zunächst jede bildkuratorische Instanz, indem sie sich vom Betriebssystem per Zufall Bilder auf ihrer Festplatte zeigen lässt: Auf wahllos im Suchfeld eingetippte Zahlenkombinationen bewegt der Suchalgorithmus entsprechend benannte Fotografien aus unterschiedlichen Serien an die „Oberfläche“. Ausschlaggebend dafür ist Sabine Wilds digitale Nomenklatur, die seit vielen Jahren gemäß der technischen Grundeinstellung ihrer Kameras rein auf Ziffern basiert. Dieser Prozess wurde von der Künstlerin für SAME NAME wochenlang wiederholt. Sie reduziert ihr Handeln bis zu diesem Punkt auf reines Suchen, Begutachten, Staunen und begibt sich auf eine Zeitreise des Sich-überraschen-Lassens.

Anschließend initiiert Sabine Wild den zentralen künstlerischen Prozess: Die vom Algorithmus präsentierten, teilweise verblüffend kongruenten Bilder werden von ihr nach formalen und inhaltlichen Kriterien ausgewählt und in neuen Zweierkombinationen arrangiert. Dabei begegnen, kontrastieren, ergänzen und bereichern sich Fotografien auf spektakuläre Weise – ohne dass sie jemals vorher als zusammengehörig gedacht wurden. Wir sehen grafische Kombinationen, eindrucksvoll komponierte Farbwelten und unwirkliche Szenarien als Ergebnis einer zufallsgetriebenen Ko-Kreation von Mensch und Technik. Fotografien, die teils wundersam verschmolzene Einheiten bilden, Zusammenhänge und Welten offenbaren. Ein feinsinniges, detailverliebtes Spiel mit Kongruenzen.

SAME NAME wirft zwei zentrale Fragen auf: Wie lassen sich die Potenziale von Code und Kunst zufallsbasiert ausloten? Und: Auf welche Weise bereichern derartige Experimente ein wesentliches Element von Kunst – das unbefangene, freie und experimentelle Spiel – in einer virtueller werdenden Welt?

Enno Schramm & Vivien Woßeng, November 2019

 

L1001950 Singapur, 2016 / L1001950 Berlin, 2017
84 x 59,4 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1009912 Singapur, 2016 / L1009912 Chengdu, 2017
84 x 59,4 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

 

_MG_1824 Hongkong, 2011 / _MG_1824 New York, 2013
59,4 x 42 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1003989 Chonqging, 2019 /  L1003989 Madrid, 2016
84 x 59,4 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1002876 Chengdu, 2019 / L1002876 Havanna, 2014
59,4 x 42 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1001357 Berlin, 2016 / L1001357 Chengdu, 2014
90 x 50 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

 

L1002163 Havanna, 2014 / L1002163 Düsseldorf, 2014
59,4 x 42 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

 

L1007035 Eberswalde, 2017 / L1007035 Düsseldorf, 2016
29,7 x 21 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1001334 Berlin, 2016 / L1001334 Chengdu, 2014
29,7 x 21 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1002141 Chengdu, 2019 / L1002141 Berlin, 2017
59,4 x 42 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

_MG_1795 Seattle, 2015 / _MG_1795 Hongkong, 2011
59,4 x 42 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 


L1008325 Dessau, 2016 / L1008325 Berlin, 2018
59,4 x 42 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 


L1004283 Filmstill, 2017 / L1004283 Chengdu, 2019
40 x 40 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 


L1006976 Gerswalde, 2018 / L1006976 Düsseldorf, 2016
42 x 29,7 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020

 

 

L1006892 Gerswalde, 2018 / L1006892 New York, 2014
42 x 29,7 cm, Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photorag, Edition 5 + 1 Artist Print, @ VG Bildkunst 2020